Fortbildungen für Pädagog*innen

Angehende sowie praktizierende Pädagog*innen wie Kinderpfleger*innen, Erzieher*innen, Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen, etc. lernen, Elemente aus den Bereichen Zauberei, Theater und Musik als Medium für die Vermittlung pädagogischer Inhalte zu nutzen.

Im Rahmen ihrer pädagogischen Arbeit setzen sie dabei kreative Impulse, die die Lust bei Kindern, Neues aufzunehmen, erhöhen. Das neue Fachwissen und schnell erlernbare, künstlerische Fertigkeiten bereichern die pädagogische Arbeit der Teilnehmer*innen enorm und insbesondere Kinder, die sich schwer auf etwas konzentrieren können, werden durch diese innovativen Lernanreize an der richtigen Stelle abgeholt.

Die Fortbildungen sind als Inhouse-Schulungen buchbar und umfassen ca. 8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (≈ 360 Minuten Gesamtdauer).

Alle Teilnehmer*innen erhalten ein schriftliches Script zum Kurs.

 

Fortbildungen


 

• Zauberpädagogik

Die Zauberei als Medium für die Vermittlung pädagogischer Inhalte

mehr Informationen

• Figurenspiel in der Pädagogik

Herstellen, Führen und Einsetzen von Figuren im pädagogischen Rahmen

mehr Informationen

• Grundlagen der Theaterpädagogik

Von Rollenspiel, Schauspielübungen und Improvisation bis hin zur Aufführung

mehr Informationen

• Liedbegleitung mit Gitarre

Gitarrenkurs mit Tipps und Tricks für absolute Anfänger

mehr Informationen

• Zirkuspädagogik

1,2,3 – Bühne frei! Einsatz von Zirkuselementen im pädagogischen Kontext

mehr Informationen